Dem Unsichtbaren auf der Spur!

Naturdetektive in Aktion

Sie sind unsere ständigen Begleiter, doch beachten wir sie im Alltag kaum: Luft, Wasser und Licht – beinahe unsichtbar. Mit und um diese Elemente der Natur gibt es Spannendes zu entdecken.

An vier Tagen begeben wir uns mit den kleinen Forscherinnen und Forschern auf die Spur der Naturkräfte. Mit vielen Experimenten, Spielen und Tüfteleien finden wir Antworten auf Fragen wie: Was ist überhaupt Kraft? Welche Farbe(n) hat Licht? Kann man Flüssigkeiten stapeln? Ist Wasser immer flüssig?

Das Besondere in diesem Jahr: Wir tüfteln vor allem rund um die Freiluftküche im Stadtpark und sind damit direkt am Forschungsobjekt „Natur“.

Freut euch auf abwechslungsreiche Vormittage als Erforscherinnen und Erforscher des Unsichtbaren!

 

Allgemeine Infos:

Termine: 25.-28. August; 01.-04. September; 08.-11. September (Bitte beachten: die dritte Woche ist ausgebucht!)
Alter: Schulkinder von 6-9 Jahren
Kosten: 40 € pro Kind
Dauer: jeweils Dienstag-Freitag, von 9-12 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für vier Termine (Di-Fr) gilt! Bitte melden Sie Ihr Kind nur an, wenn es auch alle Termine wahrnehmen kann. Das Programm findet unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln statt.

 

Treffpunkt jeweils in der Forscherfabrik.
Bitte ausreichend Verpflegung mitgeben, Wasser gibt es vor Ort.

Anmeldung ausschließlich per E-Mail an forscherfabrik@schorndorf.de.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Daten an:

  • Gewünschte Programmwoche (Di-Fr)
  • Name und Alter des Kindes
  • Kontaktdaten eines Erziehungsberechtigten (Name und Telefonnummer)